Verkehrsunfall, PKW gegen LKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
techn. Hilfeleistung
Zugriffe 1243
Einsatzort Details

B1, Schlangen / Bad Lippspringe
Datum 22.05.2023
Alarmierungszeit 11:04 Uhr
Einsatzbeginn: 11:09 Uhr
Einsatzende 13:51 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 47 Min.
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Löschzug Schlangen
Feuerwehr Bad-Lippspringe
    Rettungsdienst
      Polizei
        Fahrzeugaufgebot   SLG 0 KdoW  SLG 1 HLF 20  SLG 1 GW-L
        techn. Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Am frühen Montagmittag wurde der Löschzug Schlangen auf die B1 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
        Da der genaue Einsatzort nicht bekannt war, wurde parallel auch die Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe alarmiert.

        Nach dem ausrücken der ersten Einsatzkräfte konnte bestätigt werden, dass der Einsatzort sich auf der B1 kurz hinter der Ab/Auffahrt Schlangen in Fahrtrichtung Detmold befand.

        Ein PKW fuhr in Richtung Paderborn und kollidierte in der mitte der Fahrbahn mit einem entgegen kommenden LKW.

        Der PKW überschlug sich aufgrund der Wucht des Aufpralls und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der LKW kam aufgrund des Zusammenstoßes von der Straße ab, durchbrach die Leitplanke und rutschte in den Straßengraben.

        Ersthelfer griffen beherzt ein und befreiten den PKW Fahrer aus seinem Fahrzeug. Der LKW Fahrer konnte leicht verletzt seinen LKW verlassen.

        Die Ersteintreffenden Rettungskräfte versorgten umgehend den schwer verletzten PKW Fahrer sowie den LKW Fahrer, sperrten die B1 in beide Fahrtrichtung ab und stellten den Brandschutz sicher.

        Aufgrund der schwere der Verletzungen wurde der PKW Fahrer schnellstmöglich mithilfe des Rettungshubschraubers Christoph 13 in eine Spezialklinik geflogen. Der leichtverletzte LKW Fahrer wurde mit einem Krankenwagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

         

        Anschließend wurde die Unfallstelle von der Polizei aufgenommen und dokumentiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden nicht mehr benötigt und konnten die Einsatzstelle verlassen.
        Die B1 war noch bis in die Abendstunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

        Während der Sperrung wurde der Verkehr über die Obere Straße und Kreuzweg um Schlangen herum geleitet.

         

        Die Feuerwehr möchte hier noch einmal das beherzte eingreifen und Unterstützen der Ersthelfer loben, die schnell und gut reagiert haben um dem PKW Fahrer zu helfen.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
        
        NEWSLETTER ABONNIEREN
        Joomla Extensions powered by Joobi

        Einsätze

        

        Unwetter

        Wetterwarnung für Kreis Lippe :
        Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
        0 Warnung(en) aktiv
        Quelle: Deutsche Wetterdienst
        Letzte Aktualisierung 19/05/2024 - 07:37 Uhr
        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.